Datenschutzrichtlinie 

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir, der Datenverantwortliche Autodienst ZST mit Sitz in Gustav – Rau – Straße 14/1, 74321 Bietigheim – Bissingen, Deutschland (“Autodienst ZST”, “wir” oder “uns”) Informationen über einzelne Besucher dieser Website erheben, speichern und verarbeiten.

 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für die Website von Autodienst ZST, auf der diese Datenschutzrichtlinie gespeichert ist oder von der aus über einen Link auf diese Datenschutzrichtlinie verwiesen wird (im Folgenden: “Website”). Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für verlinkte Websites, die nicht Autodienst ZST gehören und nicht von Autodienst ZST kontrolliert werden.

 

Grundsätze zum Datenschutz

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu gehören z. B. dein Name, dein Geburtsdatum, deine E-Mail-Adresse, deine Postanschrift oder deine Telefonnummer sowie Online-Kennungen wie deine IP-Adresse. Im Gegensatz dazu sind Informationen allgemeiner Art, die nicht zur Feststellung deiner Identität verwendet werden können, keine personenbezogenen Daten. Dazu gehört zum Beispiel die Anzahl der Nutzer/innen einer Website.

 

Grundsätzlich verwenden wir deine personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (“DSGVO”), und nur wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

 

Wir behalten uns jedoch das Recht vor, diese Daten für weitere Zwecke zu verwenden, soweit dies gesetzlich zulässig oder erforderlich ist oder zur Unterstützung rechtlicher oder strafrechtlicher Ermittlungen notwendig ist. In diesem Fall werden wir dich im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang erneut über diese weitere Datenverarbeitung informieren und deine Zustimmung einholen.

 

In den nächsten Abschnitten erklären wir, wann und wie wir personenbezogene Daten von dir verarbeiten, wenn du unsere Website besuchst.

 

Verwendungszwecke der personenbezogenen Daten und Rechtsgrundlage

  1. a) Log-Dateien

Wir erheben und verarbeiten nur Zugriffsdaten, die dein Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch an uns übermittelt, um die Website bereitstellen zu können. Je nach verwendetem Zugangsprotokoll enthält der Protokolldatensatz allgemeine Informationen mit folgendem Inhalt: Deine Sitzungsdaten (Nutzungsverhalten, Verweildauer, welche Links angeklickt wurden usw.), deine gekürzte und ungekürzte IP-Adresse, deine Browserversion, dein Betriebssystem, deine webseitenspezifischen Einstellungen, deine Cookie-IDs, deine Pixel-IDs. Diese Daten lassen keinen direkten Rückschluss auf deine Person zu und werden zur Verbesserung unseres Website-Angebots und zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dir eine für deinen Browser optimierte Website zu präsentieren und die Kommunikation zwischen unserem Server und deinem Endgerät zu ermöglichen.

 

  1. b) Kontaktanfragen

Anfragen über unser Kontaktformular oder per E-Mail können deinen Namen, deine Adresse, deine E-Mail-Adresse, den Gegenstand deiner Kontaktaufnahme und deine Nachricht enthalten. Wir verarbeiten und speichern die in der Kontaktanfrage angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung deiner Anfrage und zur Kontaktaufnahme mit dir. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Für den Fall, dass du eine Nebenwirkung meldest, verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten, um die Nebenwirkung zu verfolgen, gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zu verarbeiten, da wir ein berechtigtes Interesse an der Verfolgung von Nebenwirkungen haben.

 

  1. c) Newsletter

Wenn du dich für unseren Newsletter anmeldest, musst du deine E-Mail-Adresse angeben. Sofern du uns bei der Anmeldung zum Newsletter deine Einwilligung zur Datenverarbeitung gegeben hast, verarbeiten und speichern wir die bei der Anmeldung zum Newsletter angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zweck, den Newsletter bereitzustellen und dich über Veranstaltungen, Produkte, Dienstleistungen und/oder Aktionen von Autodienst ZST gemäß dem von dir abonnierten Newsletter zu informieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Du kannst deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Der Anbieter ist Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn du Daten für den Empfang von Newslettern eingibst (z. B. deine E-Mail-Adresse), werden diese Daten auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

 

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletter-Kampagnen analysieren. Wenn du eine mit MailChimp verschickte E-Mail öffnest, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (der sogenannte Web-Beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links, falls vorhanden, angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen aufgezeichnet (z. B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie werden ausschließlich für die statistische Analyse von Newsletter-Kampagnen verwendet. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um zukünftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger/innen anzupassen.

 

Die Daten, die du für den Empfang des Newsletters angibst, werden von uns gespeichert, bis du dich vom Newsletter abmeldest, und werden nach der Abmeldung von unseren Servern sowie von den Servern von MailChimp gelöscht. Daten, die wir für andere Zwecke gespeichert haben (z. B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich), bleiben davon unberührt.

 

Weitere Einzelheiten findest du in den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

 

Wir haben mit MailChimp eine sogenannte “Datenverarbeitungsvereinbarung” abgeschlossen, in der wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben. Diese Vereinbarung kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.

 

  1. d) Cookies und ähnliche Technologien

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Technologien auf unserer Website verweisen wir auf unsere Cookie-Richtlinie, die Teil dieser Datenschutzerklärung ist.

 

Aktualisieren deiner Informationen

Wenn du der Meinung bist, dass die Informationen, die wir über dich gespeichert haben, unrichtig sind oder wir nicht mehr berechtigt sind, sie zu verwenden, und du ihre Berichtigung oder Löschung beantragen oder ihrer Verarbeitung widersprechen möchtest, kannst du dies in deinem Benutzerkonto tun oder uns kontaktieren. Zu deinem Schutz und zum Schutz aller unserer Nutzer/innen können wir dich um einen Identitätsnachweis bitten, bevor wir die oben genannten Anfragen beantworten können.

 

Beachte, dass wir Anfragen aus bestimmten Gründen ablehnen können, z. B. wenn die Anfrage rechtswidrig ist oder wenn sie Geschäftsgeheimnisse oder geistiges Eigentum oder die Privatsphäre eines anderen Nutzers verletzen könnte. Außerdem kann es sein, dass wir bestimmten Anträgen auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht nachkommen können, insbesondere dann, wenn solche Anträge es uns nicht mehr ermöglichen würden, dir unseren Service anzubieten.

 

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Autodienst ZST wird deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben oder anderweitig verbreiten, es sei denn, dies ist für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), du hast in die Weitergabe eingewilligt (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) oder die Weitergabe der Daten ist durch einschlägige gesetzliche Bestimmungen erlaubt.

 

Autodienst ZST ist berechtigt, die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ganz oder teilweise an externe Dienstleister auszulagern, die als Auftragsverarbeiter für Autodienst ZST gemäß Art. 4 Nr. 8 DSGVO im Rahmen der Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten. Externe Dienstleister unterstützen uns z.B. beim technischen Betrieb und Support der Website, bei der Datenverwaltung, der Bereitstellung und Erbringung von Dienstleistungen, beim Marketing sowie bei der Umsetzung und Erfüllung von Meldepflichten.

 

Die von Autodienst ZST beauftragten Dienstleister verarbeiten deine Daten ausschließlich nach unseren Weisungen. Autodienst ZST bleibt für den Schutz deiner Daten verantwortlich, der durch strenge vertragliche Regelungen, technische und organisatorische Maßnahmen und zusätzliche Kontrollen durch uns sichergestellt wird.

 

Personenbezogene Daten können auch an Dritte weitergegeben werden, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, z. B. durch eine gerichtliche Anordnung (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 (1) (c) DSGVO) oder wenn dies erforderlich ist, um strafrechtliche oder gerichtliche Ermittlungen oder andere rechtliche Untersuchungen oder Verfahren im In- oder Ausland zu unterstützen oder um die berechtigten Interessen von Autodienst ZST zu erfüllen (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Art. 6 (1) (f) DSGVO).

 

Autodienst ZST wird deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen, vermieten oder anderweitig weitergeben. Wir werden deine Daten an Dritte weitergeben, wenn du in Übereinstimmung mit Art. 6 (1) (a) DSGVO zugestimmt hast, oder in den folgenden Fällen:

 

Autodienst ZST kann in bestimmten Fällen andere Unternehmen und Einzelpersonen damit beauftragen, seine Verpflichtungen gegenüber seinen Kunden in seinem Namen zu erfüllen. Dies kann die Weitergabe deiner Daten an diese Dritten beinhalten, um dir Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Beispiele hierfür sind der Kundenservice, die Verarbeitung von Zahlungsdaten und die Marketingunterstützung. In diesen Fällen werden die Daten an solche Dienstleister und Auftragnehmer (wie Zahlungsdienstleister, Werbeanbieter, technische Dienstleister) zum Zweck der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 (1) (b) DSGVO.

 

Selbstverständlich stellt Autodienst ZST sicher, dass der jeweilige Dienstleister die Datensicherheit gewährleistet, bevor er personenbezogene Daten weitergibt. Autodienst ZST wird daher nur Unternehmen beauftragen, die aufgrund ihrer Qualifikation sowie ihrer technischen und organisatorischen Fähigkeiten eine sichere und ordnungsgemäße Datenverarbeitung gewährleisten können.

 

Speicherung und Aufbewahrung

Deine personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie es für die Erreichung der Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, erforderlich ist oder – falls gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen, die darüber hinausgehen – für die Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist. Danach löschen wir deine personenbezogenen Daten. Nur in wenigen Ausnahmefällen werden deine Daten über diesen Zeitraum hinaus gespeichert, z.B. wenn die Speicherung im Zusammenhang mit der Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen gegen uns erforderlich ist.

 

Autodienst ZST ist berechtigt, deine personenbezogenen Daten zu verarbeiten, soweit dies zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Zu diesem Zweck kann Autodienst ZST diese Daten insbesondere an Behörden, Strafverfolgungsbehörden und Gerichte übermitteln. In diesem Fall ist die Übermittlung deiner Daten nach Art. 6 (1) (c) DSGVO zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich. Autodienst ZST ist ferner berechtigt, personenbezogene Daten zu verarbeiten, wenn und soweit dies erforderlich ist, um einen Missbrauch dieser Website aufzudecken oder zu verhindern oder um Ansprüche von Autodienst ZST, seinen Mitarbeitern oder Nutzern durchzusetzen, wobei die Datenverarbeitung in diesen Fällen zur Wahrung dieser vorgenannten berechtigten Interessen von Autodienst ZST gemäß Art. 6 (1) (f) DSGVO. Soweit die Weitergabe von Gesundheitsdaten für die Geltendmachung von Ansprüchen oder die Abwehr von Ansprüchen erforderlich ist, beruht die entsprechende Datenverarbeitung auf Art. 9 (2) f) DSGVO.

 

Internationale Übermittlungen

Unsere Geschäftsstelle befindet sich in Deutschland und deine personenbezogenen Daten werden in der Regel in Deutschland und anderen Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet, gespeichert und genutzt. In einigen Fällen können deine personenbezogenen Daten auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden. Wenn dies der Fall ist, ergreifen wir Maßnahmen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, damit deine personenbezogenen Daten genauso geschützt sind, wie wenn sie innerhalb Deutschlands und des EWR verwendet würden.

 

Wenn wir deine Daten außerhalb Deutschlands oder des EWR übermitteln müssen, verwenden wir eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen:

 

  • Die Verwendung von anerkannten Standardvertragsklauseln in Verträgen zur Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer.
  • Übermittlung in ein Nicht-EWR-Land mit Datenschutzgesetzen, die den gleichen Schutz bieten wie in Deutschland und im EWR.

 

Automatisierte Entscheidungsfindung

Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 (1) und (4) DSGVO findet auf Seiten von Autodienst ZST nicht statt.

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Wenn wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten an andere Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeiter oder Dritte) weitergeben, übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, geschieht dies nur auf der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z. B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, für die Erfüllung des Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), du eingewilligt hast, eine gesetzliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen (z. B. beim Einsatz von Vermittlern, Webhostern usw.). Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf der Grundlage eines sogenannten “Verarbeitungsvertrags” beauftragen, geschieht dies auf der Grundlage von Art. 28 DSGVO.

 

Cookie Consent Manager

Wir haben das Zustimmungsmanagement-Tool “GDPR Cookie Consent” von Mozilor Limited, die als WebToffee firmiert, auf unserer Website integriert, um die Zustimmung zur Datenverarbeitung oder zur Verwendung von Cookies oder vergleichbaren Funktionen einzuholen. Mit Hilfe von “GDPR Cookie Consent” hast du die Möglichkeit, deine Zustimmung für bestimmte Funktionen unserer Website zu erteilen oder zu verweigern, z. B. zum Zweck der Einbindung externer Elemente, der Integration von Streaming-Inhalten, der statistischen Analyse, der Reichweitenmessung und der personalisierten Werbung. Du kannst mit “GDPR Cookie Consent” deine Zustimmung für alle Funktionen erteilen oder verweigern oder deine Zustimmung für einzelne Zwecke oder einzelne Funktionen erteilen. Die von dir vorgenommenen Einstellungen können auch nachträglich von dir geändert werden. Der Zweck der Integration von “GDPR Cookie Consent” ist es, den Nutzern unserer Website die Möglichkeit zu geben, über die oben genannten Angelegenheiten zu entscheiden und ihnen bei der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu geben, bereits vorgenommene Einstellungen zu ändern. Im Zuge der Nutzung von “GDPR Cookie Consent” werden sowohl personenbezogene Daten als auch Informationen über die verwendeten Endgeräte, wie z. B. die IP-Adresse, verarbeitet.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist deine Zustimmung in Verbindung mit unserem berechtigten Interesse. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung liegt in der Speicherung von Nutzereinstellungen und Präferenzen in Bezug auf die Verwendung von Cookies und anderen Funktionalitäten. “GDPR Cookie Consent” speichert deine Daten so lange, wie deine Benutzereinstellungen aktiv sind. Nach zwei Jahren, nachdem die Benutzereinstellungen vorgenommen wurden, wirst du erneut um deine Zustimmung gebeten. Die vorgenommenen Benutzereinstellungen werden dann erneut für diesen Zeitraum gespeichert.

 

Du kannst Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Du hast das Recht, aus Gründen, die sich auf deine besondere Situation beziehen, Widerspruch einzulegen. Um Widerspruch einzulegen, wende dich bitte an uns.

 

Google Maps

Diese Website verwendet Google Maps, um Karteninformationen anzuzeigen, wenn Sie unsere Funktion Liefergebiet prüfen verwenden. Bei der Verwendung von Google Maps verarbeitet und nutzt Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Websites. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ .  Dort können Sie auch Ihre Datenschutzeinstellungen im Datenschutzzentrum ändern. Dort können Sie auch Ihre Einstellungen im Datenschutzzentrum ändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

 

Facebook-Pixels

Einsatz des Facebook-Pixels (Facebook Custom Audiences): a) Weiterhin verwenden wir auf unserer Website den sog. „Facebook-Pixel“ der Facebook Inc. („Facebook“). Dadurch können den Nutzern unserer Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Durch den Facebook-Pixel baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung des Facebook-Pixels erhält Facebook die Information, dass Sie eine Anzeige von uns angeklickt oder die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert, sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

 

Mit der Verwendung des Facebook-Pixels verfolgen wir den Zweck, von uns geschaltete Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir also sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Ferner können wir mit Hilfe des Facebook-Pixels die Wirksamkeit von Facebook-Ads für statistische Zwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Website weitergeleitet wurden. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Facebook-Pixels ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

 

Du kannst der Verwendung des Facebook-Pixels jederzeit widersprechen, indem du folgende Opt-Out-Möglichkeit nutzen.

 

Informationen des Drittanbieters: Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php;  weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

 

Hosting

Die Dienstleistungen für das Hosting und die Darstellung der Website werden teilweise von unserem Dienstleister im Rahmen der Verarbeitung in meinem Auftrag erbracht. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders erläutert, werden alle Zugangsdaten und alle Daten, die in den dafür vorgesehenen Formularen auf dieser Website erfasst werden, auf deren Servern verarbeitet. Wenn du Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Beziehung zu ihnen hast, wende dich bitte an uns.

 

Content Delivery Network

Um eine kürzere Ladezeit zu erreichen, nutzen wir für einige Angebote ein sogenanntes Content Delivery Network (“CDN”). Mit diesem Dienst werden Inhalte, z. B. große Mediendateien, über regional verteilte Server externer CDN-Dienstleister ausgeliefert. Daher werden die Zugangsdaten auf den Servern der Dienstanbieter verarbeitet. Wenn du Fragen zu dem von uns genutzten Dienstleister und der Grundlage meiner Zusammenarbeit mit ihm hast, kontaktiere uns bitte.

 

Deine Rechte

Du hast eine Reihe von Rechten als Betroffene/r. Im Folgenden findest du einige Informationen darüber, welche Rechte du hast und wie du sie ausüben kannst.

 

  • Informationen über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • Zugang zu den über dich gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • die Berichtigung falscher, ungenauer oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  • zu verlangen, dass personenbezogene Daten gelöscht werden, wenn sie nicht mehr benötigt werden oder ihre Verarbeitung rechtswidrig ist.
  • der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken oder aus Gründen, die sich auf deine besondere Situation beziehen, widersprechen.
  • die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen zu verlangen.
  • deine personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu senden (“Datenübertragbarkeit”).
  • zu verlangen, dass Entscheidungen, die auf einer automatisierten Verarbeitung beruhen und dich betreffen oder dich erheblich beeinträchtigen und auf deinen personenbezogenen Daten basieren, von natürlichen Personen und nicht nur von Computern getroffen werden.
  • Du hast auch in diesem Fall das Recht, deinen Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten
  • Wenn die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, hast du das Recht, diese Einwilligung jederzeit über unser Kontaktformular zu widerrufen, ohne dass dir dadurch Nachteile entstehen.

 

Die oben genannten Rechte können unter bestimmten Umständen eingeschränkt sein, z. B. wenn die Erfüllung deines Anliegens personenbezogene Daten einer anderen Person offenlegen würde, wenn du uns bittest, Daten zu löschen, zu deren Speicherung wir gesetzlich verpflichtet sind, oder wenn wir zwingende berechtigte Interessen haben, sie aufzubewahren.

 

Wir teilen dir mit, wenn dies der Fall ist und verwenden deine Daten dann nur für diese Zwecke. Es kann auch sein, dass du unsere Dienste nicht mehr nutzen kannst, wenn du möchtest, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten.

 

Wir ermutigen dich, mit uns in Kontakt zu treten, wenn du Bedenken hast, wie wir deine persönlichen Daten sammeln oder verwenden.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde

Du kannst dich im Falle von Beschwerden hinsichtlich der Verwendung Deiner personenbezogenen Daten an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

 

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI)

Königstraße 10a

70173 Stuttgart

Telefon 0711/615541-0

Telefax 0711/615541-15

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

 

Das Online Beschwerdeformular findest Du unter: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde

 

Sicherheit und Vertraulichkeit

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten, die wir auf der Website erfassen, zu gewährleisten, nutzen wir Datennetzwerke, die u. a. durch branchenübliche Firewalls und Passwortsysteme geschützt sind. Beim Umgang mit deinen personenbezogenen Daten ergreifen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um deine Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Zerstörung zu schützen und ihre Verfügbarkeit zu gewährleisten.

 

Soziale Medienpräsenzen

Wir unterhalten Online-Präsenzen auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen. Wir unterhalten Online-Präsenzen in sozialen Netzwerken und Plattformen, um mit Kunden, Interessenten und Nutzern, die dort aktiv sind, zu kommunizieren. Sofern in dieser Richtlinie nicht anders angegeben, verarbeiten wir die Daten von Nutzern, wenn sie mit uns in den sozialen Netzwerken und Plattformen kommunizieren, z. B. Artikel auf unseren Online-Präsenzen schreiben oder uns Nachrichten schicken.

 

Social Media Plugins

Social Media Plugins führen normalerweise dazu, dass jeder Besucher einer Seite von diesen Diensten sofort mit seiner IP-Adresse erfasst und sein weiteres Surfverhalten protokolliert wird. Das kann auch dann passieren, wenn du die Schaltfläche nicht anklickst.

 

Um dies zu verhindern, verwenden wir die Shariff-Methode. Das bedeutet, dass unsere Social-Media-Buttons nur dann einen direkten Kontakt zwischen dem sozialen Netzwerk und dir herstellen, wenn du auf den jeweiligen Share-Button klickst. Wenn du bereits bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt bist, geschieht dies je nach sozialem Netzwerk ohne ein weiteres Fenster oder ein Pop-up-Fenster.

 

Du kannst also unsere Inhalte in sozialen Netzwerken veröffentlichen, ohne dass diese komplette Surfprofile erstellen können. Die Shariff-Methode wird bereits von vielen Websites verwendet, um ihre Nutzer zu schützen.

 

Aber spätestens wenn du die Social-Media-Plattform aufrufst, werden deine Daten dort verarbeitet. Die Social-Media-Plattform speichert in der Regel Cookies auf deinem Gerät oder speichert sogar dein Nutzungsverhalten in deinem Konto, vor allem, wenn du selbst eingeloggt bist. Die Social-Media-Plattform kann deine Daten nutzen, um dein Nutzungsverhalten zu analysieren und sie für (interessenbasierte) Werbung zu verwenden. Dies kann dazu führen, dass dir innerhalb und außerhalb der Social-Media-Plattform Werbung angezeigt wird.

 

Social Media Links

Wir verweisen mit Links auf unsere angebotenen Social-Media-Präsenzen. Anders als Social Media Plugins führen Links nicht dazu, dass die Social Media Plattform von deinem Besuch erfährt, wenn du unsere Seite aufrufst. Wie jeder Link führen sie jedoch dazu, dass deine Daten spätestens dann von der Social Media Plattform verarbeitet werden, wenn du auf den Link klickst. In der Regel speichert die Social-Media-Plattform Cookies auf deinem Gerät oder sogar dein Nutzungsverhalten in deinem Konto, insbesondere wenn du selbst eingeloggt bist. Die Social-Media-Plattform kann deine Daten nutzen, um dein Nutzungsverhalten zu analysieren und für (interessenbasierte) Werbung zu verwenden. Dies kann dazu führen, dass dir innerhalb und außerhalb der Social-Media-Plattform Werbung angezeigt wird.

 

Persönliche Daten und Kinder

Die meisten der auf dieser Website verfügbaren Dienste richten sich an Personen ab 18 Jahren. Wir werden nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 18 Jahren sammeln, nutzen oder weitergeben, ohne vorher die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten durch direkten Offline-Kontakt einzuholen. Der Erziehungsberechtigte erhält (i) Informationen über die Art der personenbezogenen Daten, die von dem Minderjährigen erhoben werden, (ii) den Zweck, für den sie verwendet werden, und (iii) die Möglichkeit, der weiteren Erhebung, Verwendung oder Speicherung dieser Daten zu widersprechen. Wir halten uns an die Jugendschutzgesetze.

 

Links zu anderen Websites

Die Website kann Links zu einer anderen Website enthalten. Wir haben keine Kontrolle über die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt dieser anderen Websites. Daher empfehlen wir dir, die jeweiligen Datenschutzrichtlinien der anderen Websites, die du besuchst, sorgfältig zu lesen.

 

Datenverstöße/Benachrichtigung

Datenbanken oder Datensätze, die persönliche Daten enthalten, können versehentlich oder durch unrechtmäßiges Eindringen verletzt werden. Sobald wir von einem Datenschutzverstoß erfahren, benachrichtigen wir alle betroffenen Personen, deren personenbezogene Daten möglicherweise kompromittiert wurden, und beschreiben die Maßnahmen, die ergriffen werden, um den durch den Datenschutzverstoß entstandenen Schaden zu beheben. Die Benachrichtigung erfolgt so schnell wie möglich nach der Entdeckung des Verstoßes.

 

Änderungen

Diese Richtlinie und unsere Verpflichtung zum Schutz deiner personenbezogenen Daten können zu Änderungen dieser Richtlinie führen. Bitte überprüfe diese Richtlinie regelmäßig, um dich über alle Änderungen auf dem Laufenden zu halten.

 

Fragen und Reklamationen

Alle Kommentare oder Fragen zu dieser Richtlinie sollten unter den folgenden Kontaktdaten an uns gerichtet werden.

 

Autodienst ZST Limited

Gustav – Rau – Straße 14/1,

74321 Bietigheim – Bissingen,

Deutschland

E-Mail: info@zst-autodienst.de

Tel: +49 1511 2394522

 

Wenn du der Meinung bist, dass wir uns nicht an diese Richtlinie gehalten oder anders als in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz gehandelt haben, solltest du uns dies mitteilen. Du kannst dich auch an die LfDI wenden oder eine Beschwerde bei ihr einreichen.

 

 

Schnelle Termine, Angebote, Erinnerungen zu Reifen, Ölwechsel und Tipps.

Signup now and receive an email once I publish new content.

Ja, ich will die Newsletter mit Infos zu Produkten, Videos, Tipps, Erfahrungsmaterial erhalten und abonnieren. Ich bin aufgeklärt angerufen werden zu können. Weitere Informationen finden Sie hier Datenschutz

Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleiters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. MailChimp ( more information )